Pizza Napoletana aus dem Leogard Leka Grillkamin Edelstahl

Pizza Napoletana Rezept

[vc_row][vc_column width=“1/3″][ult_content_box bg_color=“#ffffff“ border=“border-style:solid;|border-width:1px;border-radius:0px;|border-color:#000000;“ box_shadow=“horizontal:px|vertical:px|blur:px|spread:px|style:none|“ hover_border_color=“#334f2f“ hover_box_shadow=“horizontal:px|vertical:px|blur:px|spread:px|style:none|“][vc_column_text css=“.vc_custom_1521689618295{margin-top: 15px !important;margin-right: 15px !important;margin-bottom: 15px !important;margin-left: 15px !important;}“]

Zutaten für den Teig:

– 500g Mehl Tipo 00

– 1TL Salz

– 1 EL Olivenöll

– 300ml Wasser (60ml/100 g Mehl)

– 5 gr. frische Hefe (1g/100g Mehl)[/vc_column_text][/ult_content_box][/vc_column][vc_column width=“2/3″][ult_buttons btn_title=“Zum Rezeptvideo“ btn_link=“url:https%3A%2F%2Fyoutu.be%2FSi3ICSmXNYY||target:%20_blank|“ btn_size=“ubtn-block“ btn_bg_color=“#ffffff“ btn_bg_color_hover=“#000000″ btn_title_color_hover=“#ffffff“ icon=“none“ icon_size=“32″ btn_icon_pos=“ubtn-sep-icon-at-left“ btn_border_style=“solid“ btn_color_border=“#000000″ btn_color_border_hover=“#000000″ btn_border_size=“1″ btn_radius=“0″ btn_font_size=“desktop:17px;“][vc_column_text]1. Das Salz mit dem Mehl vermischen. Die Hefe im kalten Wasser auflösen und das Öl hinzufügen.

2. Das Mehl auf der Arbeitsfläche als Pyramide aufhäufen und in der Mitte eine Mulde formen. Das Hefe-Wassergemisch in die Mulde geben und Stück für Stück das Mehl vom Rand einrühren bis eine zähflüssige Masse entstanden ist. Jetzt kräftig Kneten und das gesamte Mehl einarbeiten. Der Knetvorgang sollte mindestens 10 dauern, damit sich das Gluten im Mehl richtig aktiviert.

3. Nach dem der Teig richtig durchgeknetet ist erfolgt die sogenannte Stockgare. Den Teig dazu abgedeckt bei 21°C für 30 Min. gehen lassen.

4. Nun wird der Teig in 4 gleichgroße Teile geteilt und aus jedem Stück eine schöne Kugel geformt. Dazu den Teigling immer wieder in sich selbst ziehen. Die geformten Teiglinge werden nun im Kühlschrank für 24h in die Stückgare gegeben.

5. Eine halbe Stunde vor dem Backen die Teiglinge aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie auf Raumtemperatur kommen.

6. Die Teiglinge von beiden Seiten in Mehl wenden und unter leichtem Druck auseinanderziehen und drehen.

7. Für eine klassiche Margherita den Teig mit Tomaten, Mozzarella und in Olivenöl eingelegte Basilikumblätter belegen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row height=“auto“][vc_column][vc_tta_accordion c_icon=““][vc_tta_section tab_id=“1542115200002-c853346a-8b5989ac-3573″][vc_column_text]

Pizza Napoletana Rezept

Die Pizza Napoletana ist eine italienische Pizza, die im Jahre 2010 als traditionelle Spezialität durch die EU ausgezeichnet wurde.

Pizza Napoletana Geschichte

Raffaele Esposito – der Vater der Pizza Margherita.

1889 besuchten König Umberto I. und Königin Margherita von Savoyen die Stadt Neapel und Esposito backte ihnen eine Pizza zu Ehren der Königin, deren Farben denen der italienischen Flagge entsprachen: Rot (Tomaten), Weiß (Mozzarella) und Grün (Basilikumblätter). Die Pizza Napoletana war geboren.

Du möchtest gerne wie Esposito eine perfekte Pizza Napoletana backen?
In diesem Pizza Napoletana Rezept erfährst du wie dir das gelingt![/vc_column_text][/vc_tta_section][/vc_tta_accordion][/vc_column][/vc_row]

Kommentar verfassen